Winter 2017/2018:

Stegreif

Innerer Ort #01

Aufgabe

Gegeben ist ein massiver Kubus mit den Kantenlängen 12m/12m/12m.

Es gilt, in seinem Inneren einen Ort zu bestimmen, seine Form, Größe und Lage zu definieren und über einen Weg mit dem Außen zu verbinden. Ziel der Aufgabe ist die Darstellung der Relation von Masse und Raum, von Positiv-Körper und Negativ-Volumen.

Dem äußeren Volumen, das in seiner Figuration dem Optimalen entspricht, wird ein Innenraum frei wählbaren Formates und somit eigenen Charakters eingeschrieben.

Leistungen

6 Zeichnungen (Auswahl der Darstellungen, die das Konzept am Besten erklären. Grundrisse und Schnitte müssen jedoch zwingend gezeichnet werden)
Axonometrie
Modell als massiv gegossenes, präzises (Schnitt-)Modell aus Beton, Gips, Artstone, …..

M 1:100

Studentenarbeiten


inside out #02

Aufgabe

Gegeben ist der Erdgeschoss Grundriss eines
5-geschossigen Wohnhauses in Mailand aus den
20er Jahren. Entwickeln Sie aus diesem Grundriss
ein Gebäude. Wie ist die Fassade gestaltet und
strukturiert? Wie ist seine Höhenentwicklung, welche
Dachform hat es, wie sieht der Dachabschluss aus?
Aus welchem Material ist es gebaut,wie sind die
Fenster proportiert etc….

Zusätzlich soll der Grundriss entwickelt werden.
Wieviele Wohnungen befinden sich auf einer
Ebene,wie sind sie strukturiert etc. Bedenken Sie
dabei auch die gesellschaftlichen Wohnformen der
damaligen Zeit.

Leistungen

Ansichten: Straßen- und Hofansicht
Grundrisse: Erd-, Regel-, und Dachgeschoss mit
Möblierung; Schnitt (quer durch Hof, Gebäude und Straße);
Perspektive (Standpunkt von Straße)

Letztes update: 20. Feb 2019 @ 9:33