BA-Thesis

Aufgabenstellung:

Junges Leben

Das Thema Wohnen in der Stadt verliert nach wie vor nicht an Bedeutung. Im Rahmen des Entwurfs sollen zeitgemäße und innovative Wohnkonzepte entwickelt werden, die die unterschiedlichen Bedürfnisse junger Wohnraummietender berücksichtigen und darauf räumliche Antworten geben. Im Fokus steht dabei die Frage, wie alternative und zukunftsweisende Wohnformen für die „erste eigene Wohnung“ in Köln aussehen können. Hierbei geht es darum, abseits von tradierten Wohnmodellen, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse junger Menschen beim Einstieg in ihr Ausbildung- und Berufsleben einzugehen. Weiterhin sollen Sharing-Trends im Bereich Wohnen, Mobilität und Ernährung (Car-Sharing, Gemeinschaftsgärten, etc.) untersucht werden. Darüber hinaus soll es ebenso eine Auseinandersetzung mit dem Flächenverbrauch pro Bewohner geben: Unterschiedliche Systeme der Flexibilität und Veränderbarkeit der Wohngrundrisse oder Gemeinschaftsnutzungen sind mitzudenken. Grundsätzlich gilt: Konventionen im Wohnungsbau sind kritisch zu hinterfragen.

Carlotta Feltes:

Malena Ley:

Letztes update: 8. Feb 2021 @ 15:22